Datenschutzinformationen des Mieterrates der HOWOGE für Mieterinnen und Mieter

 

 

 

Der Mieterrat informiert Sie an dieser Stelle über die von ihm durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten.

Für den Datenschutz verantwortlich innerhalb des Mieterrates ist der Vorsitzende des Mieterrates Holger Sykulla.

 

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zweck der Beratung von Ihnen vorgetragener Anliegen. Eine Änderung dieses Zweckes ist nicht geplant.

 

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung ergeben sich aus Art. 6 (1) f DSGVO, berechtigtes Interesse)

Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in dem Mailprogramm des Mieterrates oder auf dem Formular der Sprechstunde.  Ohne Angaben der Daten kann eine Beratung nicht durchgeführt werden.

 

Bei den Daten handelt es sich um:

 -        Vorname, Nachname

 -        Anschrift, Straße und Hausnummer, Postleitzahl

 

sowie weitere freiwillige Angaben zur Erreichbarkeit für Rückfragen und Ergebnis- Mitteilungen:

 

 -        Telefonnummern

 -        E-Mail-Adressen

 -        Wohnungs-Nr.

 

Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt nur bei einem berechtigten Interesse an die mit dem „Fall“ beschäftigten Stellen.

Nach Bearbeitungsende des jeweiligen „Falls“ werden die personenbezogenen Daten vernichtet.

Sie  haben das Recht jederzeit Auskunft über alle gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Ergänzung.

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Daten verlangen.

 

 

 

Berlin, den 01.09.2018

 

Download
Datenschutzinformation Mieterrat
20180901 Datenschutzinformation Mieterra
Adobe Acrobat Dokument 350.9 KB